Das Klimaschutzprogramm 2030: eine Farce

von Joana Kollert

Vor gut einem Monat hat das Klimakabinett der Bundesregierung sein Klimaschutzprogramm 2030, meist bezeichnet als “Klimapaket”, vorgestellt. Das Programm wurde häufig für mangelnden Ehrgeiz kritisiert. Beispielsweise meint Patrick Graichen, Direktor des Thinktanks Agora Energiewende, dass die vorgesehenen Maßnahmen „bestenfalls für ein Drittel des Weges“ bis zur 2030er Ziellinie reichen. Ich habe mir die Zusammenfassung des Klimaschutzprogrammes durchgelesen und möchte meine eigenen Bedenken einbringen.

Continue reading Das Klimaschutzprogramm 2030: eine Farce

Tag 2 des K3 Klimakongresses: Beichten zum Brunch

von Joana Kollert 

„Ich bin gewissermaßen gescheitert in der Klimakommunikation“. Mit diesem schwerwiegenden Eingeständnis eröffnete Mojib Latif, Klimaforscher und Vorsitzender des Deutschen Klima-Konsortiums, den Pressebrunch am zweiten Tag des K3 Kongresses zu Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft. Neben Latif standen noch drei weitere ExpertInnen den anwesenden JournalistInnen Rede und Antwort.

Bildnachweis: DKK, Stephan Röhl

Continue reading Tag 2 des K3 Klimakongresses: Beichten zum Brunch

Tag 1 des K3 Klimakongresses

von Joana Kollert

Mit 500 TeilnehmerInnen eröffnete am 24. September 2019 der K3 Klimakongress in Karlsruhe. Ohne Zweifel ist die Klimakommunikation ein Thema, welches viele verschiedene AkteurInnen betrifft. Die Organisatoren des K3 Kongresses können es also als Erfolg verbuchen, eine sehr bunte Mischung an AkteurInnen angelockt zu haben: 29% stammen aus der Wissenschaft, 19% aus der Politik & Verwaltung, 16% aus der Zivilgesellschaft, 13% aus den Medien, 9% aus der Wirtschaft und 9% aus dem Bereich Ausbildung/Studium (Quelle: S. Trümper, DKK).

DKK/Stefan Röhl

Continue reading Tag 1 des K3 Klimakongresses

Ankündigung: Berichterstattung zum K3 Kongress zu Klimawandel, Kommunikation & Gesellschaft

von Joana Kollert

Am 24. und 25. September 2019 findet der deutschsprachige Klimakommunikationskongress K3 zum zweiten Mal statt –  dieses Mal am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Continue reading Ankündigung: Berichterstattung zum K3 Kongress zu Klimawandel, Kommunikation & Gesellschaft

Erschienen im Hamburger Abendblatt: Hamburg sollte dem Spuk mit den E-Scootern ein Ende machen

von Michael Brüggemann und Joana Kollert

https://www.abendblatt.de/meinung/article226570497/Hamburg-sollte-dem-Spuk-mit-den-E-Scootern-ein-Ende-machen.html

E-Scooter im Stadtpark Hamburg. Bild von Joana Kollert

Jetzt hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) aber gezeigt, dass er etwas schaffen kann. Nur anderthalb Monate nachdem er seine Lieblingsidee von E-Scootern in deutschen Städten durch den Bundesrat gejagt hat, liegen sie bereits überall im öffentlichen Raum herum. Leider wird damit kein Problem gelöst, sondern eins geschaffen.

Continue reading Erschienen im Hamburger Abendblatt: Hamburg sollte dem Spuk mit den E-Scootern ein Ende machen

Science For Dummies

by Joana Kollert

Taken from pexels.com

As a scientist, when reading the “Scientists For Future” statement supporting the Fridays for Future protest marches, my initial response was disappointment. The statement uses an extremely basic language to summarize the demands of the Paris Agreement, and the key steps necessary to avoid the most perilous climate change hazards. There is nothing innovative, provocative or unexpected about this statement. Thus, I was very doubtful about its effectiveness. Continue reading Science For Dummies

Coal vs. goals: unfortunate choice of decoration undermines credibility of negotiations at COP24

by Joana Kollert

Efforts of the 24th Conference of the Parties (COP24) to the United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) taking place in Katowice, Poland, between December 2nd and 14th are being overshadowed, quite literally, by a cloud of coal enveloping the conference center, which is located just 3 miles from the Wujek coal mine. Following a year of devastating climate catastrophes around the globe, and the highest global carbon dioxide levels in the past seven years, the main goal of COP24 is to finalize the implementation guidelines for the Paris Agreement concluded in 2015.

Continue reading Coal vs. goals: unfortunate choice of decoration undermines credibility of negotiations at COP24